Veranstaltungen

Anna Kamer

Religionsunterricht in der Primarschule

An den Gemeindeschulen Arth und Goldau wird seit 2001 ökumenischer Religionsunterricht erteilt. Der konfessionelle Unterricht ist in der 3. und 4. Klasse speziell geregelt. In diesen Stufen wird auf die beiden Sakramente der Erstkommunion und der Versöhnung eingegangen.

In allen Stufen wird nach den Richtlinien des LERUKA (Lehrplan Religionsunterricht und Katechese) unterrichtet. Mit diesem Lehrplan werden sechs unterschiedliche Kompetenzbereiche beschrieben:
  • Identität entwickeln
  • Religiöse Ausdrucksfähigkeiten erwerben
  • Christliche Werte vertreten
  • Kirchliche Gemeinschaft aufbauen
  • Glauben feiern
  • Christliche Spiritualität leben

In verschiedenen altersgerechten Stufen wird so ein kompetenzorientierter Unterricht angeboten.
Kontakt: Teamleitung
Heidy Gantenbein

041 855 44 59
Bereitgestellt: 12.01.2023     
aktualisiert mit kirchenweb.ch